INTRO
Schwarze Keramik von Nixi:Der Schatz von Tiebet ist schwarz wie Lack und glatt wie Jade

Schwarze Keramik ist ein Gegenstand, der von Tibeter in Tibet weitgehend angewendet wird. Schwarze Keramik kommte frühestens aus Nixi Gemeinde Shangri-La. Die Quelle von Schwarze Keramik ist Nixi Tangdui Dorf. schwarze Keramik von Nixi ist einfach, schön und schwarze wie Lack. Ihr Ruf wird zu Yunnan und die ganzen tibetischen Gebiete verbreitet. Sie ist auch zu dem eingenarzigen Schatz von Tiebet und ein Szmbol vom Tibetskultur geworden.

Geschichte der schwarzen Keramik kann man auf das Ende der Jungsteinzeit züruckblicken. Archäologen haben Gefäße aus schwarzen Keramik im Einzugsgebiet von Jinsha Fluss und Lancang Fluss gefunden. Diese Gefäße haben schon mehr ais 2000 Jahre Geschichte. Darunter hat Dajianer Töpfchen viele Anklange mit heutiger gebrannter schwarze Keramik. Es bedeutet, dass in der Frühlings- und Herbstperiode die indigene Ancestors schon die Technologie von Herstellung der schwarzen Keramik beherrschten. Kunsthandwerk von schwarzer Keramik im Tangdui Dorf Nixi Gemeinde ist historisches und traditionelles Handwerk und hat sehr großen akademischen Wert. Vor langer Zeit wusste Mensch sie nicht. Aber bis heute wissen mehr und mehr Menschen die schwarze Keramik von Naxi. Schönes Tangdui wird zu der touristischen Sehenswürdigkeiten. Man kann hier die Herstellung von schwarzer Keramik sehen und verschiedene Kunsthandwerk von Keramikkaufen. Ausgehend von der Shangri-La gehen Sie auf der Fahrtrichtung von Deqin Landkreis 37 Kilometer bis Tangdui. Sunnuoqilin in Tngdui Dorf wird von dem Ministerium für Kultur als „Der Nationale immaterielle Kulturerber“ genannt. Jetzt sind fast alle Töpfer von schwarzer Keramik seine Jünge Generation. Wenn Sie eine eigenartige rote und weiße Spitze mit weißen Fliesen in Tangdui sehen, wissen Sie, dass das Haus für ihn ist. Weil es spezielle Markierung ist, die von Dorfbewohnern gemacht wird.

Schwarz Keramik ist unerlässlich im Leben von Tibeter Nixi. Seit 2000 Jahren haben Indonesien tibetischen Volkskünstler unermüdlich mit beiden Händen entfernte schwarze Keramik Kultur geerbt. Die Produktionen von Schwarze Keramik werden in drei Schritte unterteilt: Materialwahl, Verarbeitung und Sinter.Das Materialwahl von schwarzer Keramik ist wichtiges Glied. Man wählt  einen reinen und zarten roten Kunststoff-Boden und einen grauen pulverförmigen Boden, die aus Tangdui Dorf kommen. Sie muss durch solchere Abscheidungsprozesse: Trocknen, Wind, Kälte und Waschen.  Bearbeitung ist Gestaltung und sie ist auf Grund von Kunstsbildung des Herstellers. Der Schlüssel von Tonsembryonen bis schwarze Keramik ist eingenartiger Sinterprozess. Der getrocknete Schlammsmbryo wird auf Freiraum für etwa 30 Minuten gesetzt und gebrannt. Wenn sie zu rot wie geschmiedete Stahlbehälter gebrannt wird. Dann wird sie am Holzstoß Rückstände auf 30 Minuten gelangweilt. Zuletzt hat schwarz Keramik gefertig. Tonwarenherstellung ist scheinbar auf ein einfaches dreistufiges Verfahren. Tatsächlich braucht sie viele Prozesse. Und wenn jeder ein anderes Modell erzeugt wird, ist es notwendig, unterschiedliche Werkzeuge zu verwenden. Heute wurden die letzigen Versorgungen auch mehr Prozessfarbe gegeben. Jeder wird sich zu einem schönen Kunsthandwerk. Nun kaufen viele Menschen sie als Hauptdekorationen.

Die Produktion von schwarzer Keramik Nixi ist nicht nur einfach sondern auch komplex. Es gibt zwei Sorten. Eine ist Produktion für Lebensmittel. Andere ist Produktion für Religion und buddhistisches Ritual. Die meisten sind Teekannen, Butter Schüssel, Krug, Tsampa Schüsseln, Kochutensilien, Tee-Sets, Besteck, Urin Dosen, Blumentöpfe, Butterlampen, Weihrauch, Weihwasser Flaschen und Pagode usw. Schwarz Keramik von Nixi wird immer durch traditionale und tibetische Technologie geherstellt. Sie sieht nicht exquisiter als Zisha Keraamik aus. Aber ihre Besonderheiten sind schwarz, dünn und glatt. Sie breitet sich die Farbe von Lila, Indigo und silber unter verschiedene Lichte aus. Ihr Wert liegt in Bodenständigkeit und reiner Handarbeit. Jetzt werden die neuen Sorten laut der Nachfrage von modernem Geschmack mit traditionaler Technologie entwerft. Sie sind als Ausschmückung. Schwarze Keramik sind nicht nur in Shangri-La von Yunnan, Deqin, Lijiang, Mangkang von Tibet, Zuogong, Daocheng von Sichuan und Derong populär, sondern auch in andere Provinzen und außer China. Das Essen aus Schwarzer Keramik hat örtlichen erdigen Geschmack. Dieser Geschmack wird nicht von modernen Küchengeräte angebogt. Das Essen hat angenehmen Duft und guten Geschmack.

Bis jetzt hat Schwarze Keramik von Nixi laut ursprünglicher alter Methode von Kniff gemacht worden. Es intergratiert mit Anwendung, Sehenswüedigkeit und Technologie. Die Formen sind verschieden[FS:Page], schwarzglatt, einfach, schön, urtümlich, geheimnisvoll und charismatisch. Sie wird als „Schwarz ist wie Lack und Glatt ist wie Jade.“ genannt. Sie wird zu altem Kristall von Kulturskunst. Sie ist sehr faszinierend.

Reisetipps
  • Copyright 2015-2016 Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan All Rights Reserved
  • Alle Rechte vorbehalten: Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan
  • Websiteverwaltung: Informationszentrum fuer Tourismus Yunnan
  • Technikunterstuetzung: Yunnan Internet fuer Tourismusinformationen GmbH
  • Adresse: Tourismusgebaeude Yunnan, Dianchi-Strasse 678, 650200 Kunming, Yunnan
  • Reisebeschwerde: 0086-96927 0086-0871-64608315
  • Reiseauskunft: 0086-0871-12301
  • Anfrage nach Staatsangelegenheiten: 0086-0871-96128
Links zum Teilen: