INTRO
Der Pfautanz: der beliebteste traditionelle

Der Pfautanz ist anmutig, verhüllend und leicht, und er drückt die schönen Wünsche für eine bessere Zukunft aus. Man kann sagen, dass der Stil in Banna die heißteste Sehnsucht von Menschen, die in Banna Reisen machen möchten. Wenn Sie in Banna sind, müssen Sie unbedingt persönlich den schönen Tanz von Pfau sehen.

Der Pfautanz ist immer der berühmteste traditionelle Aufführungstanz unten den Volkstänzen der Dai-Nationalität in China, und er ist verbreitet in Ruili und Luxi, die zu dem autonomen Bezirk der Dai-Nationalität und der Jingpo-Nationalität der Provinz Yunnan gehören, sowie Xishuangbanna, Mengding, Mengda, Jinggu, Cangyuan und andere Regionen, in den die Menschen der Dai-Nationalität leben. Der Sage nach ahmte der Leiter der Dai-Nationalität, Zhaoma Lijieshu, vor tausend Jahren die schönen Körperhaltungen vom Pfau nach, um tanzen zu lernen, danach wurde der Tanz durch mehrere Generationen von Volkskünstlern verarbeitet und überliefert, und schließlich wurde der Pfautanz gebildet.

Die Dai-Nationalität hat eine lange Geschichte. Seit dem 1. Jahrhundert nach der Entwicklung des Südwestens vom Kaiser Han Wudi blieb sie im wirtschaftlichen und kulturellen Austausch immer mit dem Binnenland. In der östlichen Han-Dynastie entsandten die Leiter der Dai-Nationalität mehrmals Sänger und Tänzer, Zauberer sowie Akrobaten unter der Begleitung der Boten zu Aufführungen in Luoyang. Daher kann man finden, dass die Gesangs- und Tanzkultur der Dai-Nationalität ein sehr hohes Niveau vor zweitausend Jahren erreichte.

In den Augen von den Menschen der Dai-Nationalität ist „der heilige Vogel“ Pfau das glückliche und glückverheißende Symbol. Sie meinen, dass der Pfau Symbol von Güte, Weisheit, Schönheit, Glücksbringer und Glück ist. Wenn Sie sich in Banna befinden, können Sie sehr wahrscheinlich sehen, dass man beim Klang der Elefantenfußtrommel immer den „Pfautanz“ mit anmutiger Haltung tanzt, und von dem Gesang und dem Tanz kann man sich die festliche Atmosphäre von reicher Ernte und die schöne Szene von nationaler Einheit fühlen.

 

Man sagt, dass der Pfautanz eine relativ feste Formel hat. Am Anfang des Pfautanzes stellt der Tanz in der Regel dar, dass der Pfau vom Nest ausfliegt, und die Umgebung sensibel beobachtet, und wenn er findet, dass es keine Gefahren in der Umgebung gibt, geht es sicher den Berg hinunter und tanzt auf dem Rasen, und dann schiebt er die Büsche und die Zweige beiseite, um Wasser zu suchen (oder um Nahrungen zu suchen). Wenn er Wasser findet, schaut er sich an dem Fluss glücklich an, trinkt er Wasser, nimmt er ein Bad, schüttelt er das Wasser auf seinem Körper ab und erstreckt sich seine Flügel (der Pfau schwingt seine Flügel). Er vergleicht seine Schönheit mit allem in der Natur sowie fliegt frei und glücklich.

Der Enthusiasmus von Menschen der Dai-Nationalität kommt aus den guten Wünschen aus der Tiefe des Herzens, was man sich in dem schönen Pfautanz wirklich fühlen kann. Wenn Sie die schönen Landschaften in Banna und den schönen Pfautanz sehen, werden Sie nicht anders können, sondern darin integrieren.

Reisetipps
  • Copyright 2015-2016 Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan All Rights Reserved
  • Alle Rechte vorbehalten: Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan
  • Websiteverwaltung: Informationszentrum fuer Tourismus Yunnan
  • Technikunterstuetzung: Yunnan Internet fuer Tourismusinformationen GmbH
  • Adresse: Tourismusgebaeude Yunnan, Dianchi-Strasse 678, 650200 Kunming, Yunnan
  • Reisebeschwerde: 0086-96927 0086-0871-64608315
  • Reiseauskunft: 0086-0871-12301
  • Anfrage nach Staatsangelegenheiten: 0086-0871-96128
Links zum Teilen: