INTRO
Taufe- und Wiedergeburt-Tour----Sechs Christuskirchen in Yunnan

Die Religion ist zwar kein kulturelles Thema des Gottesdienstes von Menschen in Yunnan, aber es ist ein wichtiger Teil der Geschichte und Kultur in Yunnan, vor allem in sechs Kirchen Yunnans, gibt es mehr textuelle Bedeutung der religiösen Kultur. Katholizismus und Christentum kommen aus Europa, fassen auf der ganzen Welt, als eine Ecke des chinesischen Rahmens, Provinz Yunnan hat auch einen Schatten von der Taufe und Wiedergeburt. Nun gehen Sie mit uns, um die sechs christische und katholische Kirchen in der Provinz Yunnan für mehr Wissen durchzulesen.

Christuskirche: Kunming „SAN-YI internationale Kapelle“

„SAN-YI internationale Kapelle“ hieß ursprünglich „SAN-YI Kirche“. Gegründet im Jahr 1903, befindet sich die alte Kirche auf der Yuan-Wu-Cheng Straße, Nr. 218, nach dem Bauen ist sie die Aktivitätszentrum vom „Festland-Verein“ in der Provinz Yunnan, Zimmer auf der Straße ist die Kapelle, Hhinterhof als Klerus-Gehäuse. Kapelle auf der Straße ist ein dreistöckiges Gebäude, Erdgeschoss ist Flur, erste Stock sind zwei Büros und Platz für bis zu dreißig oder vierzig Menschen Party, auf der zweiten Etage sind Büros. Kirche-Haupthalle verfügt über ein Fassungsvermögen von 400 oder 500 Leute für Gottesdienst. Im Jahr 1963, ist die christliche SAN-ZI Patriotische Bewegung-Ausschusses der Yunnan Provinz eingerichtet, dessen Büro liegt in der „SAN-YI Kirche“. Im Dezember 1984, ist Gottesdienst in der „SAN-YI Kirche“ wiederhergestellt. 1986 wurde sie die Bürostelle von „zwei Sitzungen“ der Christen in der Provinz Yunnan.

Im Februar 1997 aufgrund der Straßenerweiterung im Stadt-Bau Kunming, wurde „SAN-YI Kirche“ abgebrochen. Das neue Kirchengebäude war endlich am 22. Juni 2003 Grundstein gelegt, und änderte ihren Namen in „SAN-YI internationale Kapelle“. Nach 1,5 Jahren Bemühungen, im Dezember 2004 sah man die Vollendung, und am 12. Dezember fand ein Veröffnungs-Dankbarkeit-Gottesdienst statt. Umfassendes Gebäude der Kirchen ist mit gotischer Prägung, Baufläche 4018 Quadratmetern, wo sich die neue Kirche in Erdgeschoss bis zweiter Etage des umfassenden Gebäude befindet, mit einer Baufläche von 2000 Quadratmetern. Dritte bis sechste Etage ist das Bürozentrum der christlichen „zwei Sitzungen“ in der Yunnan Provinz.

Kunming Xi-An Kirche

XiAn Kirche, ist Kirche für die protestantische Kirchen in Kunming, befindet sich auf der JinbiStraße, Kunming Stadt. XiAn Kirche wurde 1922 von Großbritannien Missionar geplant, gedesignt und gegründet. Oberhalb der Kapelle sind vier Zeichen „Xi An Sheng Tang“ (XiAn Kirche) eingelegt, innerhalb der Halle sind Rednerpult und VorlesungPlattform, die 500 Personen unterbringen können. Das bestehende Gebäude war im Jahr 1993 umgebaut worden, mit Neo-gotischer Pr&a[FS:Page]uml;gung. Auf der hohen Giebel-Tip der Fassade ist das Kreuz errichtet. Das Lobby ist rechteckige Halle mit Nord- und Süd-Richtung, in der Cella beider Seite gibt es gotische Fenstern, das Gebäude verfügt über Balkon. Die Kanzel befindet sich im südlichen Ende der Halle, vorne auf beiden Seiten sind Chores. Es geben andere Nebengebäude. Diese Kirche ist das Standort der christlichen SAN-ZI Patriotische Bewegung-Ausschusses von Kunming  und christlichen Verbänden der Kunming-Stadt.

 

Katholische Kirche: Lu-Du-Ke Katholische Kirche

Lu-Du-Ke Katholische Kirche befindet sich auf dem Lu-Du-Ke Dorf der Gemeinde A-She, etwa 130 Kilometer westlich vom Kreis Yanshan, Yunnan Provinz, 2200 Meter über dem Meeresspiegel, mit kalte Klima. Miao-, Yi-Nationalität leben hier gemischt. Die Kirche ist im Jahr 1908 gegründet, ist ein Hof mit Steine-Struktur, mit französicher architektonischen Besonderheiten ist die eine  wichtige kulturelle Relikte, sowie die Schutz-Einheit in Wenshan-Präfektur, im Jahr 2002 wird die  als patriotischen Erziehung-Grundlagen in der Provinz Yunnan geworden, diese Kirche ist mit reiche Schichten der Landschaft klassifiziert geworden.

Kirche befindet sich im West und ist in Richtung Osten, Fläche ca. 750 Quadratmeter, als Innenhof mit Ziegel-Boden-Holz Struktur, links sind der Glockenturm und „heilige Klasse“, vorner Teil ist Kirchturm, der typisch französicher katholischer Turm ist, mit Gesamthöhe 10,26 m, drei Etagen, ein Dach, am oberen Abteilung ist Ziegel-Bogen, Höhe 1,2 Meter, nach lokaler Senioren, die originale Glocken am Turm ist mit eine Gewicht von 45 kg, und Glockenton gehen nach 1.5 km aus, hinter dem Turm ist ein zweiter Teil –„Heilige Klasse“, Klasse-Fläche von 42㎡, ist der Ort der Missionare, jetzt lokale Gläubigen machen oft Gottesdienst hier.

Auf der rechten Seite ein Ziegel gedecktes Haus mit zwei Etagen, auf jedem Geschoss vier Zimmern, und jedes Zimmer mit 17,5 ㎡, im Obergeschoss als Lager für Vermieten, am Vorne ist ein Ziegel gedecktes Haus mit zwei Etagen, auf jedem Geschoss sechs Zimmern, die Wohnung und Büro für Priester, Aussenstehender darf nicht eintreten. 6 Meter von der Rückseite der „heiligen Klasse“ entfernt, ist eine Charity-Schule mit 48 m2. Heutezutage haben die meinsten Gläubige aus Yi-Nationalität aus diese Religion zurückgezogen, jetzt halten insgesamt mehr als 200 Menschen aus 3 Yi-Familie und mehr als 40 Miao-Haushalten ihre Glauben in der katholischen Kirche immer noch fest.

 

Bai-Han-Luo Kirche

Bai-Han-Luo Kirche befindet sich auf dem Bai-Han-Luo Dorf der Gemeinde Bing-Zhong-Luo, Gongshan Kreis, nördliche Nujiang Präfektur, Yunnan Provinz, und ist im 24. Jahr Guangxu (1898) von französichen Missionaren gebaut.

Die Kirche ist eine Kombination aus chinesischer und westlicher Holz-Rahmenkonstruk[FS:Page]tion, umfasst eine Fläche von 454 Quadratmetern. Tür mit Bogen-Design, mit sechs Lüftereinheit, zweistöckiges Mittelzimmer (Bauwesen, das Zimmer im Mittel des Gebäudes wird als Mittelzimmer genannt) mit Bogenfenstern, Dreistöckiges ist Glockenturm. Obwohl das Lehren und die meisten seine kulturelle Relikte waren von 1905iger antichristlichen Aufstand und der nachfolgenden Kulturrevolution zerstört worden, wird ziviles französische Wein-Prozess aus den Missionaren beibehalten. Nun, der „Bai-Han-Luo“ Wein und nach französischem Verfahren gemachter „Bai-Han-Luo“ Obst-Wein, sind die ausgezeichneten Weine der Gongshan.

 

DALI Römisch-Katholische Kirche

Dali römisch-katholische Kirche liegt in der Gemeinde Zhonghe, in der Nähe von Wei-Tor, West-Ost-Richtung, es ist Holz-Rahmenkonstruktion mit chinesicher Prägung, die ein Tor, den Uhrturm und Kirchen zusammen verbinden. Kirche-Tor verwendet die Hoch-Kurz Tor aus der Bai-Nationalität, Klammern Gesims, in der Mitte und auf beiden Seiten die Türen, Türen sind geschnitzt, mit goldener Farbe gemalt, sehen großartig aus. Glockenturm ist auf der Kirchentür gebaut, mit Gipfel, im Obergeschoss hängt die Glocke, vier Traufen, oben ist „Shi“ (Kreuz). Kapelle und Glockenturm sind angeschlossen, Türsturz-Bau, 7-Buchtabteilung, östlich Altar, hinter Schrein für Madonna, die Wände gehangen mit Muttergottesbilder. Gesamtlänge ist 28 Meter, Breite 3 Meter, und Höhe 17 Meter, eine Fläche von 430 Quadratmetern, im Zimmer sind Plätze für fromme Anbetung.

 

Katholizismus war in der Qing Dynastie von Xianfeng Jahren in Dali eingeführt, damals noch nicht weit verbreitet, gab es nur die zeitweilige Kirche, unterliegt dem Sacré-Coeur. 1924 Bischof Ye Meizhang gründete Kirche in der Gemeinde Zhonghe, danach entwickelte sich der Katholizismus rasch. 1925 wurden Pfarreien in Dali, Yunnan Provinz eingerichtet, und die entwickeln sich allmählich zu Eryuan, Binchuan Touristenattraktionen, Kreise Weishan, Yangbi, Yongping, Yunlong in Dali. Katholische Kirche in der Gemeinde Zhonghe ist verantwortlich für Evangelisation, christliche Gottesdienst, kirchliche Aktivitäten, wie Schulen und Krankenhäuser. Seine Architektur ist voll von lokale Besonderheiten der Bai-Nationalität in Dali.

Cizhong Römisch-Katholische Kirche

Cizhong Römisch-Katholische Kirche befindet sich am Lancang Fluss, 80 Kilometer von der Gemeinde Shengping, Kreis Deqin, koexistiert mit dem Buddhismus auf dem Diqing-Plateau, verfügt auch über sehr fromme Leute, am jeden Wochenende, Lisu, Tibetisch, Han, Naxi Gläubigen in der Nähe, gehen in die Kirche zur Messe. 

Mitte des 18 Jahrhunderts, kamen westliche katholische Missionare in Diqing, und versuchten, ihre Kraft in nordwestlichen Yunnan Provinz und ins Hinterland in tibetischen Gebiete zu erweitern. Sie errichteten Kirchen, entwickelten Gläubige, leben sehr schwer unter s[FS:Page]tarker Kräfte des tibetischen Buddhismus dort. Wenige Gläubigen wird zunehmend von den Leuten des tibetischen Buddhismus gehasst wird. Leute dort könnten katholischer Missionstätigkeit nicht dulden, und A-Dunzi Fall sowie Weixi Fall auslösen.

Im Jahr 1905, bei Weixi Fall, wütende Massen haben 10 Kirchen entlang der Flüße Lancang, Nujiang zerstört, französische Missionare Yu Bonan und Pu Deyuan getötet. Damals war Qing-Regierung von den imperialistischen Kräfte gezwungen, schwer bewaffnete Unterdrückung an der Mönche und Menschen gesendete zu haben, antichristliche Leute haben sich für drei Monate widergesetzt, wurde schließlich geunterdrückt, die Kirche haben deshalb eine riesige Indemnity erhalten, und auf dem Land von etwa zwei Dritteln in Cizhong Dom gebaut. 1921, hat die Kirche in Cizhong abgeschlossen, und  wurde die Hauptkirche vom katholischen Bischof in „Yunnan“, in die Zuständigkeit für 2 Tochter-Kirchen, dann wurden eine Schule und ein Kloster hier gebaut, 1951 wurde provinzielle erste Gesamtgymnasium hier eingerichtet.

Nach einer Reparatur ist die katholische Kirche in der Gemeinde Cizhong wieder schneidig, die Kirche befindet sich auf halber Höhe der bewaldeten Berg, Rückseite grünner Berg, vorne Bauernhäuser punktiert, was eine einzigartige Integration von Gebäude und Landschaft ist. Das Gebäude der Kirche ist wie die Zentrum-Kombinationen, mit chinesischer und westlicher Prägung, primäre und sekundäre Gebäude klar, einschließlich Tore, Werften, Kirchen sowie Hinterhöfe und Keller, Gärten, Gemüsegärten und Weinberge usw, mit kompakte, spektakulärer Skala. (Port Kunming)

Reisetipps
  • Copyright 2015-2016 Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan All Rights Reserved
  • Alle Rechte vorbehalten: Ausschuss fuer Entwicklung des Tourismus Yunnan
  • Websiteverwaltung: Informationszentrum fuer Tourismus Yunnan
  • Technikunterstuetzung: Yunnan Internet fuer Tourismusinformationen GmbH
  • Adresse: Tourismusgebaeude Yunnan, Dianchi-Strasse 678, 650200 Kunming, Yunnan
  • Reisebeschwerde: 0086-96927 0086-0871-64608315
  • Reiseauskunft: 0086-0871-12301
  • Anfrage nach Staatsangelegenheiten: 0086-0871-96128
Links zum Teilen: