INTRO
Neun kleine Straßen in Kunming---einen Besuch wert!

 

Kunming, als die Hauptstadt von der Provinz Yunnan, ist nicht nur die modernste Großestadt sondern auch eine Stadt mit reichlichen touristischen Ressourcen sowie  eine Stadt mit einer langen Geschichte und kulturellem Hintergrund. In dieser modernen Stadt – Kunming gibt es gestreut viele alte Straßen oder Gassen, darunter werden manche schon und modernisiert, aber die Geschichte hinter ihnen können nicht geändert werden. Hier werden neun kulturelle Straßen und Gassen in Kunming Ihnen empfohlen. Wenn Sie viel Zeit haben, dann können Sie hingehen, um die historische Erinnerung zu suchen.

Xicang-Rampe

Weil ein Taipingcang in der achten Jahr von der Qing-Dynastie (1828) in der Gasse gebaut wurde, dann wurde es Taiping-Gasse genannt. Es wurde oft vom Volk als Daxicang genannt und lag auf der Rampe (im Westen hoch und im Süden nierdrig), deshalb war es später vom Volk am Ende der Qing-Dynastie als Xicang-Rampe bekannt. (Wu, Guangfan „Wörterbuch der Ortsnamen in Kunming“).

 

Zhonghe-Gasse

Es befindet sich im Süden von grünem See (Cuihu) in Kunming. Es beginnt von der südlicher Straße von Cuihu im Norden bis zur Wucheng-Straße im Süden, in der Mitte wird es mit Cangzi-Gasse verbunden. 1950 wurde die letzten Teile mit einem allgemeinen Namen, und zwar Zhonghe-Gasse, bezeichnet. Wegen des Aufbaues vom Gebäude für die Provinzbehörde im Jahr ca. 1998 wurde diese Gasse verkürzt. Der Name stammt aus dem Gedanken des Konfuzianismus „zur goldenen Mitte“. Im Buch der„ Riten • goldenen Mitte“ lautet: „ Man muss die verschienden Launen kontrollieren und maßhalten.“ (Wu, Guangfan „Wörterbuch der Ortsnamen in Kunming“)

 

Das ist eine Straße, die Wenlin-Straße und nördliche Straße von Cuihu verbindet. Auf den beiden Seiten ist das Wohngebäude und liegt die Institut für Erziehungswissenschaft von Kunming auch hier. Am Eingang der Wenlin-Straße ist Danti-Café. An der Kreuzung mit nördlicher Straße von Cuihu ist die einzige ehemalige Residenz von dem Gelehrten, Jiagu Yuan, in Yunnan, jetzt ist es zu einem Restaurant geworden.

 

Rampe der Gelehrten

Diese Sraße beginnt von nördlicher Straße von Cuihu, entlang der Rampe bis zur Wenlin-Straße. Es ist insgesamt 115 Meter lang. Am Ende der Qing-Dynastie lag es  in der Nähe von der Prüfungshalle (jetzt an der Yunnan Universität), und es war eine Rampe, darin gab es viele Herbergen und viele Gelehrte zur Landesprüfung oder die Lehrer zur Korrektur der Landesprüfungsblätter wohnten hier (auf Chinesich: Xiansheng), dann kam der Name. (Wu, Guangfan „Wörterbuch der Ortsnamen in Kunming“).

 

Kulturelle Gasse

Diese Gasse beginnt von Wenlin-Straße im Süden bis zum Tianjun-Tempel-Gasse im Norden, die insgesamt 249 Meter lang ist. Weil es vor der Befreiung in der Wildnis im Norden der Stadt lag und von Brennnessel bewachsen war, dann bekam es der  Name. Mit dem Ausbau der Hochschulen und Universitäten nach 1950 in der Umgebung wurde diese Gasse zum Pendelverkehrsweg von der Hochschule bis zur Wenlin-Straße für die Studenten und Lehrer aus Yunnan Universität, Kunming pädagogischer Hochschule (huete: Yunnan normale Universität), Kunming Institut  für Technologie (heute: Kunming Universität für Wissenschaft und Technologie), deshalb wird es als kulturelle Gasse benannt (Wu, Guangfan „Wörterbuch der Ortsnamen in Kunming“).

 

Huanggongdong Straße

Huanggong-Oststraße beginnt von Wuyi-Straße im Süden bis zu südlicher Straße von Cuihu im Norden. Es wurde zum Gedenken an Yuying Huang gebaut, der als der Zugführer vom 73. Zug im Aufstand am 31.10.1911(nach chinesischem Kalender: 09.09.1911) großen Beitrag geleistet hatte. Der frühere Tempel für Treue im Westen der Straße (heute: im Yuying-Campus der Chengwu Grundschule) wurde zum Huanggong-Tempel umgebaut. Weil die Straße im Osten vom Huanggong-Tempel liegt, dann wird es als Huanggong-Oststraße genannt.

 

Wenlin-Straße

Diese Straße erstreckt sich nach Osten zum Schnittpunkt von nördlicher Straße von Cuihu und Qingyun-Straße und nach Westen zum Nordausgang der Dongfeng-Nordstraße, die ca. 600 Meter lang ist. In der Ming- und Qing-Dynastie lag es in der Nähe von der Prüfungshalle (heute: an der Yunnan Universität), und die meisten Prüfungskandidaten kamen auf dieser Straße vorbei, deshalb kam der Name aus der Bedeutung „die Gelehrten wie der Wald“.(Wu, Guangfan „Wörterbuch der Ortsnamen in Kunming“)

&n[FS:Page]bsp;

Zivilisation-Straße

Im Norden verbindet diese Straße mit der Guanghua-Straße und im Süden erstreckt sich zum Jingxing-Straße. Ab 1923 existierte diese Straße, wurde es als Zivilisation-Straße benannt, weil es dem „Zivilisation-Platz im Südland“ gegenüber lag. Im Volk wurde es auch „Neue Straße der Zivilisation“ genannt. Gemäß der Beschreibung in verwandten Dokumente gab es in dieser Straße lebhafte Nachtmärkte und Buchmärkte sowie die Kram-Straße während des Frühlingsfestes in alte Kunming. Man kann auf der Zivilisation-Straße das magische „Bang Boom“kaufen, was von vielen Menschen aus Kunming, die in 1980er Jahren geboren waren, in der Kinderheit gespielt wurde.

 

Gerade Straße vom konfuzianischen Tempel

Gerade Straße vom konfuzianischen Tempel verbindet im Süden mit Guanghua-Straße und Zivilisation-Straße, erstreckt sich nach Norden bis zur Renminzhong-Straße. Weil diese Straße geradeaus direkt zum konfuzianischen Tempel, dann kam der Name. In der Qing-Dynastie wurde „Zivilisation-Platz im Südland“in der südlichen Teil der Straße gebaut. Gerade Straße vom konfuzianischen Tempel ist eine Straße, die in den Bauten auf den alten Straßen in Kunming relativ vollständiger bewahrt wird. Es ist ein Ort für die Herstellung der Siegel, tuchener Zeichen und Reklametafeln. Die Läden verteilen sich vor allem auf der Seite neben der Gedenkhalle für Sieg. In den 1990er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde heutige Geschäftsform gebildet.

Reisetipps
  • Copyright 2015-2016 Ministerium für Kultur und Tourismus Yunnan All Rights Reserved
  • Alle Rechte vorbehalten: Ministerium für Kultur und Tourismus Yunnan
  • Websiteverwaltung: Informationszentrum fuer Tourismus Yunnan
  • Technikunterstuetzung: Yunnan Internet fuer Tourismusinformationen GmbH
  • Adresse: Tourismusgebaeude Yunnan, Dianchi-Strasse 678, 650200 Kunming, Yunnan
  • Reisebeschwerde: 0086-96927 0086-0871-64608315
  • Reiseauskunft: 0086-0871-12301
  • Anfrage nach Staatsangelegenheiten: 0086-0871-96128
Links zum Teilen: